Close

Maximale Flexibilität

Geringer Zeitaufwand

Leichte Erlernbarkeit

hohe
Effizienz

Das Konzept - Der Weg (zurück) in einen sicheren Alltag!

G-WEG ist ein vielfach erprobtes und ausgereiftes Konzept zur Sturzprophylaxe und wird erfolgreich in Seniorenheimen, Praxen, Kliniken etc. in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz in der 1:1 Betreuung, bei Kleingruppen oder Großgruppen angewendet. Das G-WEG-Konzept besteht aus einem speziell entwickelten therapeutischen Untergrund und 52 Übungs- und Methodik-Karten mit Schwierigkeitsstufen von leicht bis schwer.

Mobilitätstraining, Rehabilitation und Anti-Sturztraining für:

  • Senioren und Hochbetagte
  • Menschen mit Demenz
  • Schlaganfall-Betroffene
  • Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Parkinson oder Multiple Sklerose
  • Menschen mit orthopädischen Erkrankungen

Unsere Ziele:

  • Verbesserung der Gangsicherheit und Mobilität
  • Verringerung der Sturzgefahr und Vermeidung von sturzbedingten Folgekrankheiten
  • Mehr Sicherheit im Alltag
  • Abbau von Ängsten
  • Spass an Bewegung zu vermitteln
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Aktive Förderung der Gesundheit

Der G-Weg feiert seine Premiere! Jetzt Video ansehen:

Marlies Stotz vor Ort - Seniorensport in Lippstadt

Wissenschaftlich belegt

Der G-WEG setzt einen Impuls für mehr Mut zur Bewegung im Pflegealltag. Auch bei der Sturzprävention kann der G-WEG zeigen, was er kann. In einer Bachelor Arbeit (T. Barthel, L. Sommer, Institutsleitung C. Reinsberger 2017) des sportmedizinischen Institutes der Universität Paderborn wurde durch eine kontrollierte Studie die Wirksamkeit des G-WEGs bestätigt. Aufgrund der positiven Studien und der nachhaltigen gesicherten Ergebnisse wurde der G-WEG zum Standard in Pflegeeinrichtungen und kommt nun bereits in über 80 Therapiestandorten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Einsatz. Sie möchten mehr über die Entstehung des G-WEGs lesen? Hier geht es zu unserer Geschichte hinter der Idee: